LOT Übersicht DeutschDie LOT Entspannungsverfahren der Aufbaustufe Niveau 2 haben veränderte Abläufe zur Entspannung und energetischen Stärkung. Zu diesen besonderen Wirkungen gehört insbesondere:

  • Mobilisierung psychischer Prozesse mit Aktivierung von Körper und Psyche,
  • Steigerung von Flexibilität und Umsetzungsstärke auch bei schwierigen Entscheidungs- und Interessenkonflikten,
  • Verbindung/Integration beider Gehirn-Hemisphären, der linken analytischen und der rechten kreativ-bildmäßigen-emotionalen-ganzheitlichen Gehirnhälfte
  • Verbesserte Einwirkungs- und Steuerungsmöglichkeiten auf die psychischen Prozesse
  • Verbesserung von mentaler Körperdominanz und -kontrolle
  • Bessere Kontrolle affektiver Impulse bei stressigen und herausfordernden Situationen
  • Stressärmere Auseinandersetzung mit unangenehmen Situationen und Personen
  • Steigerung der Sensibilität/Sensitivierung und Wahrnehmungsfähigkeit (VAKOG)

Die spezifischen Wirkungen der LOT Entspannungsverfahren von Aufbaulevel N 2 sind nachfolgend im Einzelnen aufgeführt: N 2.1 – N 2.5

N 2.1 Zirkulares LOT Mental- und Körperentspannungs- und Aktivierungs-Coaching

Durch die besondere Ablaufform werden insbesondere Körper und Psyche einschließlich der psychischen Prozesse mit den affektiven Prozessen und

LOT_N_21Emotionen mobilisiert, gestärkt und flexibilisiert. Dadurch wird es möglich, dass Sie aus dem Teufelskreis fixer Gedanken und Ideen, die Sie nicht abschalten können, wieder wegkommen und Ihre Gedanken auf einen positiveren Fokus ausrichten können. Durch die Mobilisierung wird auch die Motivation zu Aktivitäten und sozialen Kontakten gestärkt. Sie entwickeln mentale Stärke und zugleich Flexibilität sowie Umsetzungskraft bei schwierigen Interessen- und Entscheidungskonflikten. Sie erreichen so ein inneres Gleichgewicht und damit sind sie eins sein mit sich selbst.

N2.2 Doppelt gekreuztes LOT Coaching mit Gleichgewichts- und Kreativitaets Aktivierung und Stimulierung

Führt uns zu einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit nach Innen auf Körperpunkte und -Teile und so zu einem harmonischeren Einklang von Psyche und Körper, wodurch

unser inneres Gleichgewicht zwischen Körper und Psyche wiederhergestellt wird. Gleichzeitig wird eine Verbindung & Integration zwischen den beiden Gehirn-Hemisphären (Link zu PFC-Buch)/PPT-Folie, der linken analythischen und der rechten kreativ-bildmäßigen-emotionalen-ganzheitlichen Gehirnhälfte gefördert. Dadurch eröffnen sich neue Horizonte für die Weiterentwicklung unserer Kreativität und visuellen Imagination (bildhaftes Denken), kreativ-logischen Denkprozesse, Sensibilität, empathisches Empfinden, Multitasking und soziale Intelligenz.

N 2.3 Horizontal körpermittelpunktszentrierte LOT Entspannung mit Energie-Aktivierung

Durch die körpermittelpunkts- und körperbereichszentrierte Konzentration und Steuerung von Entspannung und Energieaufladung wird eine besonders effektive mentale und körperliche

Entspannung und Energieaktivierung erreicht. Durch die vom Körpermittelpunkt ausstrahlende Kraftverteilung auf einzelne Körperbereiche wird im Besonderen die psychische Steuerungsfähigkeit gestärkt.

N 2.4 LOT aktiv-passiv muskulares Kontraktions-, Entspannungs- und Energiestärkung Coaching

Verbindet aktive Anspannung und passive Entspannung miteinander. Damit erreicht man eine bessere Körperdominanz und -kontrolle sowie eine bessere Kontrolle der affektiven Impulse bei stressigen und herausfordernden Situationen. 

Die psychomotorische Körperdominanz und -kontrolle werden gesteigert. Zudem erlangt eine Person bei stressigen und herausfordernden Situationen eine bessere Kontrolle über ihre affektiven Impulse. Durch die innere Auflockerung wird der sog. „innere Kompass“ flexibilisiertund dadurch findet eine Person zu für sich zielförderlichem und im Einklang mit der Person Verhalten zurück.Es wird eine bessere Koinzidenz zwischen dem positiven Denken und den Chancen zur Realisierung in praktisch umsetzbares Verhalten erreicht. Damit wird insgesamt ein stimmigeres Verhalten erreicht und damit das innere Gleichgewicht und Wohlbefinden einer Person gefördert. Das zielförderliche und im Einklang mit der Person stehende Verhalten trägt zur Steigerung des Wohlbefindens bei.

N 2.5 LOT Perzeptions- und Sensibilitäts-Stärkungs Coaching

Es erfolgt eine Steigerung Reizwahrnehmungsfähigkeit, Sensibilität & Sensitivität. Durch die verbesserte Sensibilität/Sensitivierung und Perzeption werden die kognitiven, affektiven sowie volitiven/verhaltensmäßigen Fähigkeiten zur erfolgreicheren und stressärmeren

Auseinandersetzung mit unangenehmen Situationen und Personen gestärkt. Damit ist ein insgesamt innerlich stimmigeres Verhalten die Folge und man ist mit sich eins.Insggesamt erreicht man eine bessere Empfindungsfähigkeit & Steuerungsfähigkeit seiner inneren Wahrnehmung und insbesondere seiner propriozeptiven (Gelenke), interozeptiven exterozeptiven (Körperempfindungen). Dadurch ist jemand in der Lage besser folgende Stressymptome zu kontrollieren:

  • Mundtrockenheit
  • Tachykardie/Herzrasen
  • Epigastrium/Oberbauchschmerzen
  • übermäßiges Schwitzen
  • willkürliche Bewegungen der Muskeln, Augen, Arme, Beine etc.